Amazon

Amazon

Samstag, 21. April 2012

Rosenschulen und -verkauf

Wer für seinen Garten ein paar neue Sorten sucht, der sollte sich einmal die Kataloge der namhaften Rosenschulen bestellen.

Neben den wichtigsten Informationen finden sich auch meistens viele Bilder zu den Rosensorten, so dass man schnell herausfinden kann, welche Sorte am Besten in den Garten passt. Wichtig ist natürlich, dass man genau weiß, wo welche Rose einmal ihren Platz finden soll, denn die Ansprüche verschiedenster Sorten sind meistens genauso vielfältig.

Unsere bekanntesten Rosenschulen mit einem riesigen Sortiment sind:

Kordes Rosen

Tantau Rosen


Nur um einige zu nennen.

Die Firma Schultheis (spezialisiert auf überwiegend historische und alte Rosen) hat ihren Sitz übrigens im schönen Steinfurth, einem Stadtteil von Bad Nauheim bei Frankfurt/Main.

Es wird auch das "Rosendorf" genannt, weil sich hier eine Rosenschule an die nächste reiht. Für Rosenfans ist es übrigens ein absolutes Muss, dort einmal in den Rosenmonaten Juni/Juli gewesen zu sein!

Liebhaber moderner, englischer Rosen (robuste Sorten mit stark gefüllten Blüten und herrlichem Duft meistens) finden hier reichlich Stoff:

Peter Beales - Classic Roses

Austin Roses (deutsche Webseite)

Sie liefern auch nach Deutschland.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen